Gemeindegesetz

Gemeindefinanzstatistik

Die Öffentlichkeit, Politik, Verwaltung, Gemeinden, Kantone und der Bund haben ein Interesse an möglichst aussagekräftigen Finanzinformationen. Um die finanzielle Situation, die Entwicklung und Vergleiche zwischen den Gemeinden beurteilen zu können, werden Finanzdaten von politischen Gemeinden, Schulgemeinden, Zweckverbänden und Anstalten erhoben.

Sämtliche Finanzdaten und weitere Auswertungen stehen im Gemeindefinanzporträt (oder auch im Gemeindeporträt) auf der Internetseite des Statistischen Amts zur Verfügung (www.statistik.zh.ch). Die Tools ermöglichen einfache Gemeindeabfragen und lassen auch umfangreiche, flächendeckende Auswertungen zu. Dabei können die Daten exportiert und grafisch dargestellt werden.

GEFIS Gemeindefinanzstatistik HRM2

Die Übermittlung der Daten der Jahresrechnung hat frühestens nach der finanztechnischen und finanzpolitischen Prüfung, jedoch bis spätestens 30. Juni zu erfolgen.

Die Daten des Budgets basieren auf dem von der Gemeindeversammlung oder dem Gemeindeparlament genehmigten Budget. Die Übermittlung hat bis spätestens 31. Januar zu erfolgen.

Zuständig für die Erhebung der Finanzdaten ist das Statistische Amt

Eckwerte Finanz- und Aufgabenplan

Im Weitern sind ausgewählte Daten aus dem Finanz- und Aufgabenplan bis spätestens
31. Januar zu übermitteln.

Zuständig für die Erhebung der Planwerte ist das Statistische Amt