Gemeindegesetz

Budget

Mit dem Budget 2019 kommen erstmals die neuen Rechnungslegungsvorschriften und der neue Kontenrahmen HRM2 zur Anwendung.

Das Budget besteht aus der Erfolgsrechnung und der Investitionsrechnung mit den geplanten Ausgaben und Einnahmen gesondert für das Verwaltungs- und Finanzvermögen. Zudem enthält das Budget die Anträge und Beschlüsse des Gemeindevorstands, der Rechnungsprüfungskommission und der Gemeindeversammlung bzw. des Gemeindeparlaments. Ebenfalls sind die Informationen zum Haushaltsgleichgewicht offen zu legen.

Abgrenzung des Ressourcenausgleichs

Die Information und Unterlagen zur Abgrenzung des Ressourcenaugleichs finden Sie unter den Grundlagen zur Jahresrechnung:

Einfache öffentlich-rechtliche Gesellschaft - Zusammenarbeitsvertrag
Analog der Jahresrechnung werden im Budget der einfachen Gesellschaft die Betriebsaufwände und -erträge sowie die Investitionen kontengenau gemäss vereinbartem Verteilschlüssel auf die Vertragsgemeinden aufgeteilt. Das Budget der einfachen Gesellschaft ist den Budgets der Vertragsgemeinden beizulegen.

Finanz- und Aufgabenplan Zweckverband

Die Arbeitshilfe ist anwendbar für Zweckverbände, die aus einem einzelnen Aufgabenbereich bestehen und mit einem Kostenverteiler in der Erfolgsrechnung arbeiten.

Der Finanz- und Aufgabenplan soll die Entwicklung des Zweckverbands und die finanziellen Auswirkungen von Investitionsvorhaben aufzeigen. Entsprechend ist das Tool wo immer sinnvoll und notwendig individuell anzupassen - bezüglich Inhalte wie auch Layout.